Fußreflexzonentherapie

Wie wichtig sind meine Füße?

Obwohl unsere Füße jeden Tag Höchstleistungen vollbringen schenken wir ihnen kaum Beachtung. Dabei sind sie die Basis unseres Körpers und wenn es ihnen nicht gut geht, kann sich das vom Fuß auf das Knie, Becken, den Rücken, die Schultern bis hin zu Hals und Kopf auswirken. Um das zu verhindern, muss einiges beachtet werden. Das fängt bei guten Schuhen an und schließt medizinisch fachgerechte Anwendungen ein, wie z.B. Fußbäder und Massagen.

Dabei ist auch die Fußreflexzonentherapie entwickellt worden. Diese wirkt sowohl auf den Fuß selbst, hat aber indirekt auch eine Wirkung auf alle unsere Organe. Ein ausgebildeter Therapeut kann durch diese Therapie nicht nur das Wohlbefinden der Füße verbessern, sondern auch Erkrankungen erkennen und gestörte Funktionen der betreffenden Organe heilen.

Das können z.B. sein:

  • Fruchtbarkeitsstörungen
  • Wachstumsstörungen
  • Migräne
  • Blockaden der inneren Organe
  • Rückenschmerzen
  • Beckengürtelstörungen etc.